SOPROLIFE

SOPROLIFE

The blue Revolution

Die Arbeit in der Zahnarztpraxis wird durch SOPROLIFE grundlegend verändert werden, denn sie ermöglicht es den Zahnärzten, das Unsichtbare zu sehen.  

Mit SOPROLIFE kann Karies in den verschiedenen Entwicklungsstadien entdeckt werden und der Zahnarzt kann die passende Behandlungsmethode auswählen.  

Dank der Autofluoreszenz ermöglicht es die SOPROLIFE, okklusale oder interproximale Karies von den allerersten Entwicklungsstufen an zu entdecken.

Bei einer Kariesbehandlung ermöglicht die SOPROLIFE, gesundes von infiziertem Gewebe zu unterscheiden, damit nur der infizierte Bereich behandelt wird und das gesunde Hartgewebe erhalten bleibt. 



01 PRODUKTVORTEILE

DIAGNOSEMODUS

SOPROLIFE® bietet mehr Präzision bei der Sichtung und Bewertung von Okklusal- und/oder Approximalkariesläsionen.
Dieser Modus bietet eine bessere und schnellere Orientierung bei der Auswahl der Behandlungsmethode; der Zahnarzt kann so ein geeignetes Behandlungsprotokoll aufstellen und dem Patienten vorschlagen. Die Fluoreszenz-Bildgebung mit der SOPROLIFE® schützt den Patienten zudem vor schädlichen Röntgenstrahlen.

BEHANDLUNGSMODUS

Ihre klinische Leistung verbessert sich, da Sie mit SOPROLIFE klarzwischen gesundem und infiziertem Gewebe unterscheiden können.

TAGESLICHTMODUS

Im Weißlicht produziert SOPROLIFE eine hervorragende Bildqualität – vom Portrait bis zur Makro.
Dieser Modus erleichtert Ihnen nicht nur die Patientenkommunikation, sondern macht zudem auch Details sichtbar, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind.

02 KERNMERKMALE

- Ein revolutionäres Konzept mit zwei Sichtweisen.

- Sparen Sie Zeit mit einer schnelleren, gezielten Diagnose.

- Schützen Sie Ihre Patienten, indem Sie die Anzahl der notwendigen Röntgenbilder reduzieren.

- Unterscheiden Sie zwischen gesundem und infiziertem Gewebe 

- Verbessern Sie Ihre klinischen Ergebnisse

06 KUNDENBEWERTUNGEN

08 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Vergrößerung, Diagnosemodus, Behandlungsmodus ... Hier erfahren Sie alles über die Funktionsweise unserer Fluoreszenzkamera.


Wie funktioniert SOPROLIFE?

Die blauen LED-Leuchten, die wir ausgewählt haben, emittieren Licht mit einer Wellenlänge von 450 nm. Diese Wellenlänge reizt das Dentin, das dadurch ein Lichtsignal, auch Fluoreszenz genannt, aussendet. Im Vergleich zum Lichtsignal der blauen LED-Leuchten von 450 nm ist das Fluoreszenzsignal sehr klein, d. h. seine Intensität ist gering.


Wozu dienen der Diagnose- und der Behandlungsmodus?

Wird der Behandlungsmodus zu Diagnosezwecken verwendet, erhalten wir auf dem Bildschirm eine Verstärkung des roten Signals und dadurch viele „Falschmeldungen“ aufgrund organischer Ablagerungen im Mund des Patienten. Alle diese organischen Ablagerungen erzeugen ein sehr schwaches Signal roter Fluoreszenz. Wenn der Modus II zur Kariesdetektion verwendet werden würde, wäre eine vollständige Reinigung des Mundes notwendig, damit diese „Falschmeldungen“ nicht auftreten. Mit dem Diagnosemodus, der weniger empfindlich gegenüber diesen organischen Ablagerungen ist, können diese „Falschmeldungen“ vermieden werden.


Hat SOPROLIFE eine stärkere Vergrößerung als ein Mikroskop?

Ja, SOPROLIFE kann die Aufnahme um das bis zu 115Fache vergrößern. Kann SOPROLIFE auch als klassische Intraoralkamera verwendet werden? Ja, SOPROLIFE ist das einzige Konzept auf der Welt, das zwei verschiedene Ansichten anbietet. Der Tageslicht-Modus ermöglicht es dem Zahnarzt, SOPROLIFE unter weißem Licht als Intraoralkamera für die Kommunikation mit seinem Patienten zu verwenden. Die von SOPROLIFE unter weißem Licht gelieferte Bildqualität ist höher als die anderer Intraoralkameras. 

Anpassung an Ihren Behandlungsstuhl, Ersatz Ihrer SOPRO Kamera durch SOPROLIFE, Auswahl eines Monitors ... Hier erfahren Sie, wie Sie unsere Fluoreszenzkamera installieren.


Kann die SOPROLIFE an meinem Behandlungsstuhl installiert werden?

Ja, wir liefern Ihnen spezielle Anschluss-Docks, mit denen die SOPROLIFE in die meisten Dentaleinheiten integriert werden kann.


Ist es möglich, die SOPROLIFE in mehreren Behandlungszimmern zu verwenden?

Wenn Sie in mehreren Behandlungszimmern arbeiten, kann jedes von ihnen mit einer Docking-Station ausgestattet werden, die mit dem in diesem Zimmer vorhandenen Computer oder Videobildschirm verbunden wird, damit Sie die SOPROLIFE in jedes Behandlungszimmer tragen und dort verwenden können.


Ist es möglich, die SOPROLIFE mit einem einfachen Videomonitor oder Fernseher zu verwenden?

Ja, die SOPROLIFE kann mit einem Anschluss-Dock mit Video- und S-Video-Ausgängen ausgeliefert werden.


Kann ich meine ehemalige SOPRO Kamera mit einem einfachen Klick durch die SOPROLIFE ersetzen?

Wenn Sie bereits eine Sopro 595, eine Sopro 617 oder eine Sopro 717 haben, können Sie das SOPROLIFE Handstück an Ihre vorhandene Installation anschließen, ohne irgendwelche Parameter einstellen zu müssen.

Für die SOPROLIFE ist keine besondere Vorbereitung des Patienten erforderlich und liegen keine Kontraindikationen vor.


Muss vor dem Einsatz der SOPROLIFE ein Spezialprodukt auf die Zähne aufgetragen werden?

Nein.


Müssen vor dem Einsatz der SOPROLIFE systematisch alle Zähne gereinigt werden?

Nein, vor der ersten Diagnose im Modus I der SOPROLIFE ist eine Reinigung nicht sinnvoll. Es empfiehlt sich eine Reinigung der auffälligen Fissur(en) mit Natriumbicarbonat, um das Kariessignal zu bestätigen.


Ist das blaue Licht der SOPROLIFE für den Patienten oder den Zahnarzt gefährlich?

Nein, SOPROLIFE emittiert keine ultraviolette Strahlung.


Ist die SOPROLIFE für Kinder und schwangere Frauen geeignet?

Ja, natürlich. SOPROLIFE ist frei von ionisierenden Strahlen und das perfekte Hilfsmittel zur Kariesdiagnostik bei Kindern und schwangeren Frauen.

Die Fluoreszenzkamera SOPROLIFE ist eine echte Plug-and-play-Lösung. Nur ihre Ansätze müssen im Autoklav sterilisiert werden.


Muss die SOPROLIFE vor dem Gebrauch kalibriert werden?

Nein.


Kann die SOPROLIFE im Autoklav sterilisiert werden?

Nein. SOPROLIFE muss mit einem Intraoralschutz verwendet werden, der mit dem System mitgeliefert wird. Dieser kann bei Ihrem Fachhändler nachbestellt werden.


Können die schwarzen Aufsätze im Autoklav sterilisiert werden?

Ja, sie können 18 Minuten lang bei 134 °C und 2 bar sterilisiert werden. Wir raten Ihnen jedoch, diese Ansätze nach etwa fünfzig Sterilisationszyklen auszutauschen.

Hier erfahren Sie alles über die auf dem Bildschirm angezeigten Farben Ihrer Fluoreszenzkamera, damit Sie Ihre Diagnose stellen können.

 


Was bedeuten die weißen, blauen, roten oder schwarzen Bereiche, die auf dem Zahn zu erkennen sind??

Je nach der Zahnerkrankung (zerstörter Zahnschmelz, angegriffenes Dentin, tiefe Fissuren, Vorhandensein einer Krone ...) unterscheidet sich das Fluoreszenzsignal des Dentins (schwächer, dunkler, roter, es fehlt ...).


Erzeugt SOPROLIFE „Falschmeldungen“?


Wenn SOPROLIFE eine rote Fluoreszenz in einer Fissur erzeugt, ist diese entweder auf eine Karies oder auf organische Ablagerungen zurückzuführen. In diesem Fall wird nur in der verdächtigen Fissur eine Reinigung (mit Bims, Pulverstrahltechnik in Verbindung mit Natriumbicarbonat) empfohlen, um eine Falschmeldung zu vermeiden.


Warum sieht der Zahn auf dem Bildschirm grün aus?

Das Spektrum des Fluoreszenzsignals (nennen wir es „seine Farbe“) ist eher grün, wenn das Dentin gesund ist, und rot/dunkel, wenn das Dentin infiziert ist.


Warum ist die Intensitätsstufe des Fluoreszenzsignals je nach Patient stärker oder schwächer?

Das Licht muss den Zahnschmelz durchqueren, um das Dentin anzuregen. Nach dieser Anregung sendet das Dentin ein Fluoreszenzsignal zurück, das den Zahnschmelz durchqueren muss, um ausgewertet werden zu können. Je dicker der Zahnschmelz, desto schwächer ist das Fluoreszenzsignal. Die Intensität des grünen Lichts wird schwächer und (aufgrund des Weges durch den Zahnschmelz) schrittweise blau gefärbt. So verhält es sich bei den Höckern.

Verwendung der mitgelieferten Ansätze, der Tasten und anderen Vorrichtungen ... Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Fluoreszenzkamera bedienen.


Wozu dienen die Tasten I und II am SOPROLIFE Handstück?

Zum Wechsel von Modus I (Diagnose) zu Modus II (Behandlung) oder zum TAGESLICHT-Modus (weißes Licht).


Wozu dienen die mit der SOPROLIFE mitgelieferten schwarzen Ansätze?

Der Schutzansatz ermöglicht es, die SOPROLIFE vor externem Licht abzuschirmen, während sie im Fluoreszenz-Modus verwendet wird. Es wird auch empfohlen, das Licht der OP-Lampe anders auszurichten, damit es nicht auf den Mund des Patienten scheint.


Wie wird ein Bild „eingefroren“?

Die SOPROLIFE ist mit SoproTouch (Marke von Sopro) ausgestattet. Sie brauchen nur den SoproTouch berühren, wenn das gewünschte Bild auf dem Bildschirm angezeigt wird. Das Bild wird automatisch auf dem Bildschirm eingefroren und in Ihrer Software gespeichert, wenn sie entsprechend konfiguriert wurde. Wenn Sie zum Einfrieren des Bildes dem SoproTouch ein Fußpedal vorziehen, müssen Sie lediglich das Fußpedal (optional erhältlich) an der Docking-Station anschließen (wenn diese mit einem Fußpedal-Eingang ausgerüstet ist). In dieser Konfiguration ist SoproTouch deaktiviert.

Kompatibilität Ihrer SOPROLIFE, mitgelieferte Software ... Hier erfahren Sie, welche Software zu Ihrer Fluoreszenzkamera gehört.


Ist es möglich, die SOPROLIFE mit einem Computer zu verwenden?

Ja, weil die SOPROCARE mit einer Docking-Station mit einem USB 2.0-Ausgang ausgeliefert werden kann.


Welche Konfiguration wird für Windows®-Computer empfohlen?

Betriebssystem: Windows 10
Prozessor: Intel Core i5
Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB
Festplatte: 1 TB
USB-Anschlüsse: 4 USB2-High-Speed-Anschlüsse
Grafikkarte: Chipset Nvidia® oder ATI® 512 MB Unshared Memory, kompatibel mit DirectX 9 oder höher
USB-Chipsatz: Intel oder NEC / RENESAS
Bildschirmauflösung: 1280 x 1024 Pixel oder mehr

 


Welche Konfiguration wird für MAC®-Computer empfohlen?

Computer:  iMac 27”
Betriebssystem: Mac OS X El Capitan
Prozessor: Intel Core i7
Arbeitsspeicher (RAM):  4 GB 


Kann die SOPROLIFE mit meiner aktuellen Bildbearbeitungssoftware verwendet werden?

Ja, die SOPROLIFE ist mit jeder Bildbearbeitungssoftware kompatibel.


Ist im Lieferumfang der SOPROLIFE eine Bildbearbeitungssoftware enthalten?

Ja. Wenn Sie keine Bildbearbeitungssoftware haben oder aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit die Software Sopro Imaging verwenden möchten, sollten Sie wissen, dass diese mit der SOPROLIFE mitgeliefert wird.


Warum ist die Software Sopro Imaging mit einem speziellen Modul für die SOPROLIFE ausgestattet?

Neben dem normalen Bilderfassungsmodus bietet Sopro Imaging einen Erfassungs- und Konsultationsmodus, der den vollständigen Zahnstatus des Patienten zeigt. Dieser Status bietet auch Zugriff auf einen äußerst nützlichen Vergleichsmodus bei späteren Nachuntersuchungen des Patienten sowie direkten Zugriff auf das klinische Buch.


Ist SOPROLIFE mit Windows 7, 8 und 10 kompatibel?

Unsere Kamera-Treiber laufen sowohl in der 32- als auch in der 64-Bit-Umgebung unter Windows 7, 8 und 10. Achten Sie darauf, dass der Microsoft Hardware-Assistent die Treiber auf der CD oder die von unserer Website heruntergeladenen Treiber verwendet. Möglicherweise erhalten Sie die Meldung, dass es sich um einen unsignierten Treiber handelt, welche Sie jedoch ignorieren können. 

Hier erfahren Sie alles zur Reinigung und Pflege Ihrer SOPROLIFE.


Wie wird SOPROLIFE gereinigt?

SOPROLIFE kann mit einem Desinfektionstuch (vom Typ Septol der Firma Pierre Rolland) gereinigt werden.


Welche Reinigungsprodukte dürfen nicht für SOPROLIFE verwendet werden?

Es dürfen keine Produkte verwendet werden, die Ammoniak, Trichlorethylen, Dichlorethylen, Ammoniumchlorid, aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe, Methylenchlorid oder Ketone enthalten, da diese die Kunststoffteile beschädigen können.


Können die schwarzen Aufsätze im Autoklav sterilisiert werden?

Ja, sie können 18 Minuten lang bei 134 °C und 2 bar sterilisiert werden. Wir raten Ihnen jedoch, diese Ansätze nach etwa fünfzig Sterilisationszyklen auszutauschen.

 

Welche Garantiezeit gilt für SOPROLIFE?

Die normale Garantiezeit beträgt 24 Monate.

09 RECHTSHINWEIS

Dieses Medizinprodukt wurde gemäß der geltenden europäischen Richtlinie in die Klasse IIb eingestuft. Es besitzt die CE-Kennzeichnung. Zulassungsstelle: CE 0459 LNE-GMED. Dieses Zahnmedizinprodukt ist für Mitarbeiter im Gesundheitswesen vorgesehen. Dieses Gerät wurde gemäß einem nach EN ISO 13485 zertifizierten Qualitätssicherungssystem hergestellt. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig. Hersteller: SOPRO (Frankreich).