AIS-Software

AIS-Software

Mit der ACTEON Imaging Suite (AIS) Software verwalten Sie die Bilder aller Bildgebungsgeräte einfach und intuitiv.

AIS Logo

Von der Untersuchung bis zur Bildbetrachtung von allen ACTEON-Bildgebungsgeräten (CBCT, Panorama, digitales intraorales Röntgensystem, intraorale Kamera usw.) können mit der modernen AIS-Software Bilder verwaltet werden. Eine intuitive Navigation und modernste Funktionalitäten machen die Software zu einer der modernsten auf dem Markt.

Die Imaging Software ist mit den meisten Softwarelösungen für die Praxisverwaltung sowie praktisch allen Bildverarbeitungsprodukten kompatibel, ebenso mit Mac und Windows. Dadurch lässt sich AIS problemlos integrieren.



01 PRODUKTVORTEILE

HOHE KOMPATIBILITÄT DER ACTEON IMAGING SUITE

Dank der TWAIN*-Funktion lässt sich die AIS-Software mit allen Bildgebungsprodukten von ACTEON und mit anderen Digitalgeräten verbinden. 
Es ist somit nicht mehr erforderlich, für jedes Gerät ein anderes Bildbearbeitungsprogramm zu verwenden.

Die AIS-Software kann mit den meisten Praxismanagement-Systemen verknüpft werden. So kann sie auf den Praxisrechnern für gemeinsam genutzte Geräte oder in einer gemeinsamen zentralen Datenbank installiert werden.

* Vorausgesetzt, das Gerät selbst ist TWAIN-kompatibel. Fordern Sie eine Liste der Implantat-Hersteller an.

INTUITIVE BEDIENUNG DER AIS-SOFTWARE

Eindeutige und intuitiv verständliche Symbole für die angeschlossenen Geräte machen die Bedienung der AIS-Software einfach. Die Menüs und Werkzeuge sind leicht aufzufinden. Für die Bearbeitung, Filterung, Kommentierung und Messung aller Aufnahmen stehen zahlreiche Werkzeuge zur Verfügung.

Anschließend können die Aufnahmen in Berichte integriert, in verschiedenen Formaten exportiert, ausgedruckt oder per E-Mail verschickt werden. Die ACTEON Imaging Suite verfügt außerdem über eine einzigartige Implantat-Sammlung**, eine Videofunktion und die Möglichkeit des Dosis-Tracking.

Die Navigation durch die verschiedenen Abschnitte funktioniert ganz einfach per Maus.

** Fordern Sie eine Liste der Implantat-Hersteller an.

VIELE OPTIONEN IN EINER IMAGING-SOFTWARE

  • Implantat-Planung
  • Verlegung von Kronen
  • Verfolgung des Nervus mandibularis
  • Bewertung der Knochendichte und Messung des Knochenvolumens
  • HNO-Modul
  • Virtuelles Endoskop
  • Messung von Flächen, Abständen und Winkeln
  • Umfangreiche und skalierbare Implantat-Bibliothek
  • Gedruckter Implementierungsbericht
  • Design auf dem neuesten Stand der Technik
  • Netzlinien
  • Benutzerfreundlich
  • Offene Architektur
  • Vollständige Integration
  • Vernetzter Informationsaustausch
  • Hüllenexport auf CD oder USB-Stick
  • Filter zur Reduzierung von Metallartefakten
  • Filter zur Optimierung von Details in Panorama- und Fernröntgenbildern

02 KERNMERKMALE

EINFACHERE PATIENTENKOMMUNIKATION

Für die Patientenaufklärung spielt die AIS-Software eine wichtige Rolle. Innerhalb von Sekunden kann der Zahnarzt eine informative und leicht verständliche visuelle Darstellung der Patientendaten aufrufen, sich einen Überblick verschaffen und entsprechend Auskunft über Diagnose und Therapieempfehlungen geben. Weiterhin ist mit der Imaging Software AIS ein personalisierter und ausführlicher Implantatbericht für den Patienten erstellbar – in weniger als einer Minute! Dieser kann auch vom überweisenden Zahnarzt selbst zur Kontrolle der kontinuierlichen Versorgung genutzt werden.

EFFIZIENTERES ARBEITEN DURCH EINE INTUITIVE IMAGING SOFTWARE

Die ACTEON Imaging Suite ermöglicht es Zahnärzten, den täglichen Workflow effzienter zu gestalten und die eigentliche Arbeit am Patienten zu verbessern:

So können mit Hilfe der Imaging Software Bildaufnahmen einfach und intuitiv bearbeitet und mittels vorkonfigurierter benutzerdefinierter Filter leichter analysiert werden. Leistungsstarke Tools wie die Abstands- und Volumenmessung, virtuelle Endoskopie und Bildoptimierung vereinfachen die Diagnose.

AIS-SOFTWARE ALS VIRTUELLER ASSISTENT

Sobald eine Diagnose gestellt wurde, dient AIS als virtueller Assistent für die Implantatplanung. In weniger als 15 Minuten kann der Zahnarzt eine Panoramaansicht aus der 3D-Aufnahme generieren, den Unterkieferkanal orten, das Implantat aus einer großen skalierbaren Bibliothek auswählen und es auf Basis von automatisch ermittelter Knochendichte und Nervenkanal positionieren. Anschließend kann das Ergebnis als STL-Format exportiert werden, um den Operationsleitfaden zu formulieren und dem Zahnprothetiker weiterzuleiten.

VOLLSTÄNDIGE INTEGRATION DER AIS-SOFTWARE

Die ACTEON Imaging Suite ist mit verschiedenen Patientenverwaltungsprogrammen kompatibel und kann mit jedem Bildgebungsgerät verwendet werden. 

KOSTENLOSER PRODUKTLEHRGANG DER AIS 3D APP

Auf unserer Website finden Sie einen kostenlosen Produktlehrgang auf Englisch mit Untertiteln. Dieser führt Sie durch alle Funktionen und erklärt Ihnen einfach und verständlich alle Möglichkeiten, die Sie mit dieser Software bearbeiten können.

Den Produktlehrgang finden Sie hier: Produktlehrgang AIS 3D App