BILDGEBUNG

unity-visuel-1.jpg

RÖNTENGENERATOR

Die Röntgengeneratoren X-MIND AC/DC und X-MIND Unity sollten Ihre Wahl sein, wenn Sie gleichzeitig den Patientenkomfort steigern und die Strahlenbelastung senken möchten. Die Expositionszeiten werden reduziert und durch die Rückverfolgbarkeit der Strahlendosis wird eine unvergleichliche Sicherheit geboten. Nach jeder Strahlenexposition wird auf dem Bildschirm des Timers die vom Patienten erhaltene Dosis angezeigt. Bei Benutzung von SOPIX INSIDE wird die Dosis zudem in der Patientenakte der Software SOPRO Imaging gespeichert, um eine optimale Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.

Intelligente ACE-Technologie für noch weniger Strahlenbelastung

Dank der im Röntgengenerator X-MIND Unity integrierten ACE-Technologie kann der SOPIX Inside-Sensor den Generator ausschalten, sobald genug Energie für eine gute Aufnahme gesammelt wurde. So kommt es weder zu einer Überbelichtung noch zu einer übermäßigen Strahlenbelastung des Patienten. Das heißt: Der Patient wird nur der Strahlendosis ausgesetzt, die für seine persönliche Anatomie erforderlich ist. Nach jeder Strahlenexposition wird auf dem Bildschirm des Timers die vom Patienten erhaltene Dosis angezeigt. Bei Benutzung von SOPIX INSIDE wird die Dosis zudem in der Patientenakte der Software SOPRO Imaging gespeichert, um eine optimale Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.

Maximale Beweglichkeit mit 395° Drehung des Röntgenkopfs

Besonders komfortabel für Behandler und Patient sind die drei verfügbaren Armlängen der Röntgengeneratoren. Sie ermöglichen eine 395° Drehung und sind so nicht nur leicht einstellbar, sie erfassen auch ein großes Feld. Der flexible Teleskoparm lässt sich leicht mit nur einer Hand positionieren und ermöglicht so eine vereinfachte Behandlung.

X-MIND Unity: Exzellente Röntgenbilder – schnell, sicher und strahlenreduziert

Der Röntgengenerator X-MIND Unity vereint anspruchsvolle Röntgentechnologie mit einzigartigem Komfort und Strahlenschutz. Verantwortlich dafür sind das patentierte ACE-Strahlendosis-Management sowie der 0,4 mm-Brennfleck. Durch diese gelungene Kombination aus verlässlicher Hochfrequenztechnologie, dem kleinsten Brennpunkt seiner Klasse und der automatischen Strahlungskontrolle ermöglicht das neue X-MIND Unity mit nur einem „Shot“ aussagekräftige Röntgenbilder, die bis zu 52 % strahlungsärmer und kontrastreicher gelingen als mit klassischen Röntgensystemen.

X-MIND AC/DC: minimale Expositionszeit für begrenzter Strahlung 

Der Hochfrequenzgenerator X-MIND DC arbeitet mit konstanter Leistungsabgabe und erzielt daher, unabhängig von den jeweiligen Eingangsbedingungen, eine Dosisstabilität höchster Qualität. Die Wahl der Spannung (60 oder 70 kV) und der Stromstärke (4 oder 8 mA) erlaubt eine verbesserte Auswertung der intraoralen Aufnahmen – mit einer Reduzierung der Expositionszeiten um 35 % gegenüber herkömmlichen Monopulse-Geräten. Mit dem Mikroprozessor gesteuerten X-MIND Timer können die Expositionszeiten benutzerdefiniert programmiert werden. Der Timer ist kompatibel mit digitalen Imaging- Systemen und kann zwei AC- und/oder DC Generatoren steuern.

Bei ACTEON finden Sie digitale Bildgebungssysteme für den Dentalbereich. Von Panoramaröntgengerät bis hin zu Dentalscannern und Diagnosekameras bietet ACTEON ein umfassendes Sortiment an Bildgebungsgeräten für Zahnärzte um, die im ersten Schritt eine bessere Diagnose ermöglichen, diese optimal darstellen und im zweiten Schritt somit die Kommunikation mit dem Patienten erleichtern können. Durch innovative Technologien und intelligente Verbindungen zwischen den einzelnen Lösungen bekommen Sie so ein ganzheitliches System für die Bildgebung.